Den Höhepunkt in der Ausbildung stellte für uns die Teilnahme an der VGP dar.

Alleine die Anzahl der Prüfungsfächer (28) sowie die Bewertungskriterien und auch die Dauer über zwei Prüfungstage stellt sicher, dass mit Recht von der Meisterprüfung für Jagdhunde gesprochen werden darf.

 

Um so höher ist für uns der 1ten Preis mit voller Punktzahl zu sehen.

336 Punkte mit Totverweisen.

Jedoch wären die vielen Übungsstunden wohl ohne meinem Trainingspartner Christian M. nur halb so effizient gewesen. DANKE Christian.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now